Im Kindergarten sind Kinder schädlichen Geräuschpegeln ausgesetzt

Erfahrungen in Skandinavien zeigen, dass Kinder in Kindertagesstätten im Lauf eines Tages extrem hohen Lärmpegeln ausgesetzt sind. Eine Untersuchung von 176 Kindertagesstätten in Dänemark zeigt, dass mehrere Institutionen ein durchschnittliches Geräuschniveau über 85 dB haben. Im Vergleich dazu gibt es in der Industrie eine Sicherheitsanforderung, dass man bei diesem hohen Lärmpegel einen Gehörschutz benutzen muss, […]

Gehörschäden sind irreversibel – Schützen Sie sich vor Lärm am Arbeitsplatz

In Deutschland sind etwa 4 – 5 Millionen Beschäftigte Gefährdungen ihrer Sicherheit und Gesundheit durch Lärmeinwirkungen ausgesetzt. Ein einmal geschädigtes Gehör regeneriert sich nicht mehr. “Selbst wenn nach einer Überlastung der Ohren – zum Beispiel beim Besuch eines lauten Konzerts oder bei lauten Silvesterböllern – das Gefühl “Watte im Ohr zu haben” meist nach mehreren […]

Schützen Sie Ihr Gehör und verringern Sie die Risiken für Demenz

Die Forschung zeigt, dass im Jahr 2015 weltweit 47 Millionen Menschen an Demenz litten. Forscher sagen voraus, dass sich diese Zahl bis 2050 verdreifacht. In diesem Blog-Beitrag beschäftigen wir uns mit Schwerhörigkeit, die als Ursache zur Entwicklung von Demenz beiträgt. Obwohl Demenz sich allmählich zu einer Volkskrankheit entwickelt hat, kann man selbst dazu beitragen, das […]

Soviel Lärm kann Ihr Ohr täglich ertragen

Kräftige und störende Geräusche, das ist dem Wörterbuch nach die Bedeutung für das Wort Lärm. Diese Geräusche können beispielsweise von Maschinen kommen – aber sie können auch von Musik oder von Menschen, die sprechen, kommen. Wir alle sind dem Lärm also täglich ausgesetzt. Unser Ohr kann den ganzen Tag über maximal ein Lärmniveau von durchschnittlich […]

5 Tipps zur Lärmprävention in der Industriehalle

Lärm in der Industrie ist ein Problem, nicht alleine für die Mitarbeiter, sondern auch für Menschen, die in der Umgebung leben. Lärm am Arbeitsplatz gefährdet die Gesundheit. Um den negativen Auswirkungen des Lärms an Arbeitsplätzen zu begegnen und die Beschäftigten vor unnötig hohen Belastungen zu schützen, gibt es rechtliche Vorgaben zum Thema Lärm am Arbeitsplatz. […]

Lärm im Operationssaal?

Mehr Sicherheit bei chirurgischen Eingriffen in leiseren OP-Sälen. Lärm in Krankenhäusern ist nicht nur nervig, sondern hat negative Konsequenzen für die Genesung der Patienten sowie für die Fehlerquote im OP. Eine zu laute und unruhige Umgebung stresst Chirurgen und gefährdet ihre Patienten. Doch schon durch einfache Maßnahmen kann der Lärmpegel gesenkt und die Anzahl der […]

SoundEar an Ort und Stelle – bei Audi

AUDI uses SoundEar II

Audi hat wie andere große deutsche Unternehmen ein eigenes Bildungszentrum. An den Standorten in Ingolstadt und Neckarsulm absolvieren aktuell mehr als 2.600 Azubis eine Berufsausbildung. Wichtiges Thema in der Ausbildung sind Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Audi schärft bei den Azubis unter anderem gezielt das Bewusstsein für zu hohe Geräuschpegel und arbeitet an Maßnahmen zu deren Vermeidung. […]

T-Systems empfiehlt den NoiseGuide für Lärmreduktion im Büro

Wenn es um eine Reduzierung des Lärmpegels in Büros geht, stellen die Geräusche durch Gespräche eines der Probleme dar. Da zeichnet sich der NoiseGuide aus. Als die deutsche IT-Dienstleistungs- und Beratungsfirma T-Systems beschloss, Großraumbüros einzuführen, startete sie als Teil des Prozesses verschiedene Initiativen, um die Störung durch Bürogeräusche in den neuen Großraumbüros zu verhindern. Eine […]

Lärmreduzierung in neonatalen Intensivstationen

Lärm in Krankenhäusern ist ein Problem für frühgeborene Kinder, deren Gesundheitszustand durch äußere Einflüsse, wie Lärm, gefährdet ist. Ihre Systeme sind unterentwickelt und sie benötigen für ihre Entwicklung so viel Ruhe und Schlaf wie möglich. Dies ist einer der Gründe, weshalb die neonatale Intensivstation des hochspezialisierten dänischen Krankenhauses, Rigshospitalet, nun die Zusammenarbeit mit der Lärmmessungsfirma […]